COVID19
Herbst-Regelung!

 

Wir freuen uns schon mal sehr, dass trotz Ampelschaltung Orange unsere Kurse stattfinden können.

Denn eines ist sicher: Kinder brauchen dringend Bewegung, um sich wirklich wohl zu fühlen. Und das ist auch die beste Gesundheitsvorsorge, die wir aktuell treffen können.

Was ändert sich jetzt?

 

BEI SCHÖNWETTER OUTDOOR!

Nachdem das Wetter aktuell so traumhaft schön ist, wollen wir unsere Ballschul-Stunden bei gutem Wetter nach DRAUSSEN verlegen. Das ist bei jeder Sportstätte die wir anbieten möglich.

Bei Schönwetter dürfen selbstverständlich auch die Eltern vor Ort bleiben und wir können unsere Zellen während des Trainings mit Frischluft boosten. Schönwetter bedeutet mind. 15°C, KEIN Regen und KEIN Schneefall. Daher bitten wir darum, an diesen Tagen den Kindern ein Sport-Outfit der Witterung entsprechend einzupacken.

 

BEI SCHLECHTWETTER INDOOR!

Wenn das Training nach Innen verlegt werden muss, dürfen ausschliesslich die TrainerInnen und Kinder in der Halle sein. Das bedeutet für die Eltern: bitte bringt die Kinder mit Mund/Nasenschutz in die Garderobe, dort ziehen die Kinder sich um, ihr könnt euch verabschieden und wir übernehmen die Kinder für die Stunde. Nach Ende der Stunde könnt ihr die Kinder mit Mund/Nasenschutz wieder in der Garderobe abholen.

Leider ist es Begleitpersonen aktuell nicht erlaubt, in der Sportstätte zu bleiben. Wir wissen, dass das gerade für die Minis eine Herausforderung sein kann, sind aber sicher, dass wir das gemeinsam gut schaffen können.

Wenn die Kleinen darauf zuhause vorbereitet werden ist die erste Hürde schon genommen. Vor Ort werden wir uns dann erstklassig um die Kids kümmern und ihnen einfach so viel Spass und Bewegung bieten, dass sie gar nicht erst die Gelegenheit bekommen, ihr Eltern zu vermissen:-)

 

In diesem Sinne: auf einen bewegten Herbst, der trotz allem viel Spass machen darf!